100% sicheres online Einkaufen

Heizlüfter Gewächshaus

Heizlüfter im Gewächshaus

Es gibt zwei unterschiedliche Gewächshaustypen: Das Kalt- und das Warmgewächshaus. 

Das Kaltgewächshaus wird in der Regel gar nicht beheizt oder es ist nur eine schwache Beheizung nötig. Man spricht dann von einem Überwinterungshaus. Hier genügen in den meisten Fällen Petroleumheizungen oder elektrische Heizlüfter. Sie fungieren dann als Anti-Frost -Heizungen und können so im Frühjahr und Herbst das Wachstum verlängern. Verstärkt man die Heizung, wird das Kalt- zum Warmgewächshaus.

 

Im Warmgewächshaus können auch tropische Pflanzen wachsen.
Wer sich für ein Gewächshaus mit Gartenblankglas oder mit genörpelten Gartenklarglas entscheidet, muss auch für eine Isolierung durch eine Noppenfolie sorgen, damit die Heizkosten nicht zu hoch ausfallen. Die preiswertere Variante ist ein Gewächshaus mit Hohlkammerplatten, da hier die Isolierung besser ausfällt. Setzt man zudem eine Noppenfolie ein, wird die Isolierung zusätzlich verbessert.

Heizlüfter als Gewächshausheizung

Für die verschiedenen Gewächshäuser stehen verschiedene Gewächshausheizungen zur Verfügung, die vom Einsatz und Nutzen abhängig sind. Wer zum Beispiel sein Gewächshaus oder einen Wintergarten mit Strom beheizen möchte, hat mit einem elektrischen Heizlüfter eine preiswerte Variante zur Auswahl. Heizlüfter sind thermostatisch geregelt und haben einen automatischen Frostschutz, sobald die Temperaturen unter 5° C fallen. Außerdem sorgen sie für Belüftung im Sommer und spenden Wärme im Winter. Die Heizleistung liegt zwischen 1 kW und 2 kW. Man kann sie außerdem  auch im Haushalt verwenden.
Nicht vergessen sollte man, dass beheizte Gewächshäuser auch ein Thermometer brauchen, um die Wärme messen zu können. Ein Minimum - Maximum – Thermometer zeigt die niedrigste Nachttemperatur am kommenden Morgen und die höchste Tagestemperatur, die man am besten am Abend ablesen kann.

Bei uns finden Sie auch qualitativ sehr hochwertige, kompakte Gewächshausheizungen.

Natürlich eignen sich die Heizlüfter Gewächshausheizung Heizung Gewächshaus auch für einen Wintergarten.

Heizlüfter im Gewächshaus Es gibt zwei unterschiedliche Gewächshaustypen: Das Kalt- und das Warmgewächshaus.  Das  Kaltgewächshaus wird in der Regel gar... mehr erfahren »
Fenster schließen
Heizlüfter Gewächshaus

Heizlüfter im Gewächshaus

Es gibt zwei unterschiedliche Gewächshaustypen: Das Kalt- und das Warmgewächshaus. 

Das Kaltgewächshaus wird in der Regel gar nicht beheizt oder es ist nur eine schwache Beheizung nötig. Man spricht dann von einem Überwinterungshaus. Hier genügen in den meisten Fällen Petroleumheizungen oder elektrische Heizlüfter. Sie fungieren dann als Anti-Frost -Heizungen und können so im Frühjahr und Herbst das Wachstum verlängern. Verstärkt man die Heizung, wird das Kalt- zum Warmgewächshaus.

 

Im Warmgewächshaus können auch tropische Pflanzen wachsen.
Wer sich für ein Gewächshaus mit Gartenblankglas oder mit genörpelten Gartenklarglas entscheidet, muss auch für eine Isolierung durch eine Noppenfolie sorgen, damit die Heizkosten nicht zu hoch ausfallen. Die preiswertere Variante ist ein Gewächshaus mit Hohlkammerplatten, da hier die Isolierung besser ausfällt. Setzt man zudem eine Noppenfolie ein, wird die Isolierung zusätzlich verbessert.

Heizlüfter als Gewächshausheizung

Für die verschiedenen Gewächshäuser stehen verschiedene Gewächshausheizungen zur Verfügung, die vom Einsatz und Nutzen abhängig sind. Wer zum Beispiel sein Gewächshaus oder einen Wintergarten mit Strom beheizen möchte, hat mit einem elektrischen Heizlüfter eine preiswerte Variante zur Auswahl. Heizlüfter sind thermostatisch geregelt und haben einen automatischen Frostschutz, sobald die Temperaturen unter 5° C fallen. Außerdem sorgen sie für Belüftung im Sommer und spenden Wärme im Winter. Die Heizleistung liegt zwischen 1 kW und 2 kW. Man kann sie außerdem  auch im Haushalt verwenden.
Nicht vergessen sollte man, dass beheizte Gewächshäuser auch ein Thermometer brauchen, um die Wärme messen zu können. Ein Minimum - Maximum – Thermometer zeigt die niedrigste Nachttemperatur am kommenden Morgen und die höchste Tagestemperatur, die man am besten am Abend ablesen kann.

Bei uns finden Sie auch qualitativ sehr hochwertige, kompakte Gewächshausheizungen.

Natürlich eignen sich die Heizlüfter Gewächshausheizung Heizung Gewächshaus auch für einen Wintergarten.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Heizlüfter Gewächshausheizung Palma
Heizlüfter Gewächshausheizung Palma
Heizlüfter Gewächshausheizung Heizung Gewächshaus Palma Elektro-Gebläseheizung Palma für...
Inhalt 1
98,99 €*
Produkt ansehen
Heizlüfter Gewächshausheizung Phoenix
Heizlüfter Gewächshausheizung Phoenix
Heizlüfter Gewächshausheizung Heizung Gewächshaus Phoenix Dieser neue Heizlüfter Phoenix wurde...
Inhalt 1
288,99 €*
Produkt ansehen
Zuletzt angesehen
Schneller Versand mit unserem Versandpartner DPD
Seit über 10 Jahren Spezialist für Koifutter
Hotline: 06053 - 43 65 Kostenlose Fachberatung